Ruder-Bundesliga 2017

Der Münsteraner Regattaverein lädt die Ruder-Bundesliga in der 9. Saison erneut nach Münster ein - zum Sparda-Bank Renntag!

Am 8. Juli 2017 präsentiert die Sparda-Bank Münster den 3. Renntag der Ruder-Bundesliga-Saison 2017 auf dem Aasee statt.

RBL-2017-Plakat-1

Das Team des Münsteraner Regattavereins hofft auf einen ganz besonderen RBL-Renntag und legt sich stark ins Zeug, um für Ruderer, Betreuer, Fans und alle Interessierten eine spritzige Veranstaltung mit typisch Münsteraner Aaseeflair vorzubereiten. Auch in diesem Jahr sind wieder Ruderer der Münsteraner Rudervereine am Start:

In der 2. Bundesliga der Männer ging die Neuauflage des Münster-8er's mit Beteiligung beider Münsteraner Rudervereine im letzten Jahr das 1. Mal an den Start und hatte noch ein paar Startschwierigkeiten. Nun haben sie über den Winter kraft getankt und wollen 2017 wieder angreifen wenn es heißt: "350 Meter: Auf geht's!"

Auch in der 1. Liga der Frauen, im Melitta-8er des Stützpunkt Westfalens, der unter der Flagge des Bessel-Ruder-Club Minden startet und mit Hauptsponsor Melitta einen langjährigen, treuen Sponsor an der Seite weiß, sitzt mit Frauke Wagner eine Münsteranerin vom Ruderverein Münster. Dieser Frauen 8er ist nicht nur seit Gründung der Ruder-Bundesliga vor 9 Jahren dabei, nein, diese Damen dürfen antreten, um Ihren Titel als Deutscher Liga-Champion 2016 zu verteidigen, aber auch die Damen vom Crefeld Ruderclub hätten diesen gern zurück. Es wird spannend! 

Weiter Infos zum Renntag werden Zeitnah folgen!

⇒ Link: Ruder-Bundesliga Homepage beim DRV

 

Updates zur RBL: